Die Heldenagentur – für Unternehmen

Bereiten Sie Ihren Mitarbeitenden beindruckende Momente, die sie in bester Erinnerung behalten werden und die nachhaltig wirken.

Wir vermitteln Ihnen die passenden Redner*innen und Speaker*innen, Referenten und Coaches, die genau diese Momente kreieren.

Über die nachstehenden Buttons finden eilige Besucher Sofort-Links zu unseren Experten und Expertinnen:
Hier finden Sie die Broschüren “Ganzheitliche Gesundheit” und “Mindset und Motivation”
Hier können Sie umgehend ein kostenfreies Beratungsgespräch buchen:

Motivation, Gesundheit und Effektivität

Was Sie unmotivierte Mitarbeitende kosten

Das, was wirklich zählt, sind Mitarbeitende, die motiviert, engagiert und glücklich sind. Der Risikofaktor für Ihr Unternehmen ist immens, wenn in Ihrem Unternehmen unmotivierte Menschen arbeiten. Sie können das beste Produkt auf der Welt haben, wenn das gesamte Team nicht dahinter steht, werden Sie verlieren. Sie verkaufen nicht nur ein Produkt, sondern auch und vor allen Dingen Gefühle und Visionen. Der Spirit Ihres Teams wird auf das Unternehmen übergehen und es schliesslich auch an die Welt draußen weiter tragen … oder nicht. Ich denke dann einfach nur mal an Apple dabei. Was Apple schafft, das ist außergewöhnlich. Genau so auch so manche Automarken: BMW oder Porsche beispielsweise. Sie stehen für ein Fahrgefühl und die Mitarbeitenden ebenso.

Der Verlust, den Sie durch B- und C – Mtarbeitende erleiden, kann in Zahlen beziffert werden. Dazu gibt es sogar diverse Studien (Gallup). Wir stellen Ihnen den Rechner von Gallup hier zum Herunterladen zur Verfügung:

GallupDemotivationskostenrechner herunterladen

Doch wie können Sie Ihre Mitarbeitenden motivieren, sie mit Empathie führen und die Gesundheit aller im Unternehmen auf dem höchsten Level halten und somit die Energie nach außen tragen, die auch Ihre Kunden überzeugt? Apple und andere erfolgreiche Unternehmen beweisen es jährlich immer wieder aufs Neue: Es ist möglich. Dafür braucht es zunächst Spezialisten und Experten.

Und wie kommen Sie an diese Fachexperten, die sich mit Mitarbeiterführung, Unternehmensmotivation, Stress und Gesundheitsthemen, Reslienz und weitere wirklich auskennen und keine Dampfplauderer sind?

Ein Experte ist meiner Ansicht nach nur ein Experte, wenn er das, was er lehrt, auch wirklich selbst erlebt hat. Und so gehe ich auch auf die Suche nach den Helden und Heldinnen für Sie, die das, was sie lehren, nicht nur in der Theorie kennen.

In den USA werden Menschen, die gescheitert sind, gefeiert. Warum? Weil sie den Weg kennen, der in den Abgrund führte, aber auch den Weg, der wieder hinaus führte. Diese Menschen haben fürs Leben gelernt. In der Heldenagentur werden Sie diesen Menschen begegnen: Jeder von unseren Fachexperten ist wirklich vom Fach, Experte und auch vertrauensvoll.

Die Helden der Heldenagentur

In der Heldenagentur finden Sie Mentoren, Coaches, Trainer, Speaker und Experten, die Ihre Mitarbeitenden motivieren und mit diesen gemeinsam Grenzen sprengen. Kreativität, Flexibilität, Gemeinschaftssinn, Teamgeist und Arbeit mit Herz und Verstand sind für jeden in dieser Agentur selbstverständlich. Dienstleistung, Ganzheitlichkeit und Service sind unsere höchsten Werte in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Und wenn Sie jemanden für die Mütter in Ihrem Unternehmen suchen, gibt es auch hier eigene Referentinnen, speziell für Mütter-Themen. Denn Mütter ticken anders!

Der Mehrwert für Sie:

Motivierte, leistungsstarke, gesunde und loyale Mitarbeitende und Führungskräfte.

Sie erreichen uns direkt über unsere Mailadresse: heldenreise@deborah-bichlmeier.com oder telefonisch unter +49 (0)89-15904621

Lösungsorientierte Arbeitsweise

Wie funktioniert die Arbeit mit mir, als Ihre Agentin?

Als Vermittlerin übernehme ich nach einem persönlichen Gespräch mit Ihnen für Sie und Ihr Unternehmen/Ihre Mitarbeitenden die Suche nach dem passenden Experten/die passende Expertin. In diesem Erst–Gespräch erörtern wir Ihre Bedürfnisse, die Krankenquote im Unternehmen, die Schmerzpunkte in den Abteilungen. Es geht darum, herauszufinden, wo “der Schuh wirklich drückt”.

Ich kenne jede(n) meiner KooperationspartnerInnen persönlich und besitze die Fähigkeit, genau die Menschen miteinander zu verbinden, die zusammen passen. Sie brauchen sich nur noch zurücklehnen und die Zeit, die Sie gewinnen, für die Ihnen wirklich wichtigen Dinge zu nutzen.

Zahlen, Daten & Fakten

Wussten Sie …

  • dass 23 Prozent der Mitarbeitenden innerhalb eines Jahres überlegen, den Job zu wechseln und dass 42 Prozent der Arbeitnehmenden innerhalb von drei Jahren im Unternehmen über einen Jobwechsel nachdenken. (Gallup 2021)
  • dass bereits 14 Prozent der Mitarbeitenden aktiv auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber sind. (Gallup 2021)
  • dass 79 Prozent der Mitarbeitenden angeben, dass Ihnen Wertschätzung am Arbeitsplatz fehlt und dass Führungskräfte sich nicht um die Zufriedenheit ihrer Mitarbeitenden kümmern. (One4All)
  • dass “Keine Aussicht auf Fortschritt” bei über 70 Prozent der Mitarbeitenden der Grund für eine Kündigung ist. (Willis Tower Watson)
  • dass 76 Prozent der Arbeitnehmenden auf der Suche nach einer neuen Stelle sind, weil sie sich nicht wertgeschätzt fühlen. (Liefeworks-Umfrage)
  • dass mehr Empathie beim Vorgesetzten bei 92 Prozent der Mitarbeitenden dazu führen würde, dass sie blieben. (Businesssolver)
  • dass 89 Prozent der Chefs irrtümlicherweise glauben, dass ihre Mitarbeitende wegen des Geldes gekündigt haben. (Leigh Branham: The 7 Hidden Reasons Employees Leave)
  • dass deutsche Arbeitnehmende grundsätzlich ein Problem mit dem Glück haben und jeder vierte Arbeitnehmende unmotiviert ins Büro geht. (Peakonstudie 2020)
  • dass “unglücklich sein” krank macht und dass unmotivierte Mitarbeitende öfters krank werden (die Quote liegt bis zu 75 Prozent höher als bei motivierte). Laut einer Statistik des iwd (internationaler Wirtschaftsdienst) betrugen die Ausgaben der Unternehmen in Deutschland für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall im Jahr 2021 bei insgesamt 87 Milliarden Euro, Tendenz steigend. (Im Vergleich: 2019 waren es 67 Milliarden Euro)
  • dass inzwischen jeder zweite Deutsche Burnout-Sorgen oder Symptome hat. (Stada Health Report 2022)
  • dass unmotivierte Mitarbeitende eher kündigen als motivierte Mitarbeitende.
  • dass Mitarbeiterengagement den Kündigungswunsch um 59 Prozent reduziert. (Gallup)

Generation Y als Herausforderung für Führungskräfte

Bild-Quelle Pixabay

Die Generation Y (Jahrgänge 1981 bis 1995) leben alternative Sichtweisen und haben Werte, die für so manche Führungskraft herausfordernd sein kann. Die Werte der Generation Y sind anders als die der Generation Z: Der Generation Y geht es um Freiheit, Flexibilität, Word-Life-Balance, Gesundheit und um ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie besitzt auch ein großes Selbstbewusstsein. Gerade auch deswegen fühlt sie sich nicht an Arbeitgeber gebunden, die ihre Werte missachten. Daher empfehlen wir unseren Kunden den Fokus insbesondere auch auf diese Werte zu legen und umzudenken: Bieten Sie Ihren Mitarbeitenden aus dieser Generation die Möglichkeit, selber Entscheidungen zu treffen und sich weiter zu entwickeln.

Bild-Quelle Pixabay

Als Expertin für Stressmanagement, Speakerin, Trainerin, Autorin und ehemalige Führungskraft, kenne ich die Nöte und Sorgen von Unternehmen, Vereinen und Führungskräften. Gerade Zeit ist unser kostbarstes Gut, das immer seltener wird. Oft fallen Menschlichkeit und Wertschätzung in der Hektik des Alltags weg. Einmal in diesem Hamsterrad gefangen, fehlt uns der Blick für unsere Mitarbeiter und deren Bedürfnisse, auch wenn es nicht absichtlich geschieht.

Wer demotiviert und gestresst ist, fällt öfter aus oder kündigt

Arbeitnehmende, die vergeblich nach Wertschätzung, Motivation und/oder Work – Live – Balance suchen, wechseln öfter den Arbeitgeber. Wenn Ihre besten Führungskräfte das Unternehmen verlassen, ist es zu spät, zu reagieren. Nutzen Sie die Chance und agieren Sie vorher, in dem Sie Ihren Führungskräften und Mitarbeitenden außergewöhnliche Seminare, Vorträge und Coachings mit uns bieten.

Auszug aus BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin)

“Die Schätzung der volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle durch Arbeitsunfähigkeit vermittelt einen Eindruck vom Präventionspotenzial – hier für das Jahr 2021. …

”Seit 1994 und damit erstmals für das Jahr 1993 schätzt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle durch Arbeitsunfähigkeit. Mit einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 17,0 Tagen je Arbeitnehmer/-in ergeben sich im Jahr 2021 insgesamt 697,9 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage. Ausgehend von diesem Arbeitsunfähigkeitsvolumen schätzt die BAuA die volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle auf insgesamt 89 Milliarden Euro bzw. den Ausfall an Bruttowertschöpfung auf 153 Milliarden Euro…”

Unsere Unternehmenswerte

Verbindlichkeit, Service+Dienstleistung, Kreativität, Klarheit, Ehrlichkeit, ganzheitliche Gesundheit, Flexibilität, Nachhaltigkeit, Menschlichkeit